Tiergestützte Arbeit mit Alpakas - Ansätze und Qualifikation

Die Basis für unseren Umgang mit Menschen und Tieren ist die Begegnung auf Augenhöhe, bedingungsfreier Respekt, Vertrauen sowie Klarheit in der Kommunikation.

Mensch-/Tierinteraktionen, pädagogische Interventionen sowie Coachingprozesse werden professionell begleitet, in der Regel von Andrea Rohrer, MBA, personzentrierte psychosoziale Beraterin (GwG), Beraterin in der Personal- und Organisationsentwicklung (GwG), Leiterin der personzentrierten Elternschule (GwG).

Mehr Informationen zum personzentrierten Coaching finden Sie hier.

Erlaubnis zur Durchführung tiergestützter Arbeit

Im Rahmen des tierschutzrechtlichen Erlaubnisverfahrens gem. § 11 Tierschutzgesetz wurde unsere persönliche Qualifikation und Eignung für die tiergestützte Arbeit gegenüber dem Landratsamt/Amt für Veterinärwesen und Verbraucherschutz nachgewiesen und von diesem anerkannt.

Andrea & Ulrich Rohrer | Starzelstraße 46 | D-72414 Rangendingen | Kontakt | Impressum