AHL Accoyo Rufus

DOB 17.07.2014, weiß, DNA-typisiert

Deckeinsatz
Decktaxe 900 Euro zzgl. MwSt.
Rufus war 2017 das erste Mal im Deckeinsatz. Alle 4 Stuten waren nach einmaliger Deckung tragend und das Ergebnis sind die 4 Stutfohlen Phila, Kaylee, Chris de Belle und Geraldine, an die er Feinheit und Dichte vererbt hat. 

Faserwerte/OFDA 2000
2015 (AAFT-Europe) Mic 17.9, SD 3.5, CVD 19.7, CF 99.9%, CRV 44.8 (Kategorie: ultrafine)
2016 (AAFT-Europe) Mic 18.3, SD 3.3, CVD 17.9, CF 99.7%, CRV 47.3 (Kategorie: superfine)
2017 (AAFT-Europe) Mic 19.8, SD 3.7, CVD 18.9, CF 98.5%, CRV 48.0, SL bei Schur 11 cm (Kategorie: superfine),
2018 (AAFT-Europe) Mic 21.8, SD 3.9, CVD 17.8, CF 96.8%, CRV 42.5, SL 10 cm (Kategorie: fine),
2019 (AAFT-Europe) Mic 21.1, SD 3.9, CVD 18.6, CEM 7.8, CF 97.7%, CRV 46.2, SL 9.6 cm (Kategorie fine)

Rufus hat eine sehr konstante Faserqualität und bringt Jahr für Jahr Vliesgewichte von ca. 3.3 kg, davon ca. 1.5 kg "Wear to Skin-Qualität".

Die Faserdicke an Schulter und Hüfte ist identisch, die des Sattels ist 1.09 Micron feiner. Die Unterschiede der SD-Werte liegen unter 1 Micron. Diese Faserwerte qualifizieren Rufus als Deckhengst unseres "Blue-Line"-Zuchtkonzepts, das neben gesunden Tieren auch einen hohen Ertrag an gleichmäßiger feiner Faser zum Ziel hat.

Zuchtmerkmale
Die besonderen Merkmale von Rufus sind Dichte, Crimp und Gleichmäßigkeit der Faser über den Körper hinweg. Wade Gease hat ihn im Alter von 4 Jahren in die Kategorie A- eingestuft.

Rufus ist ein mittelgroßer, typvoller Hengst mit einer Schulterhöhe von 89 cm. Er zeichnet sich durch Intelligenz, Kooperationsbereitschaft und Lernfähigkeit aus. Er wird in der tiergestützten Arbeit insbesondere auch mit Kindern eingesetzt, mit denen er sprichwörtlich durch dick und dünn geht.

Showerfolge 
3. Platz Vlies-Show Erfurt 2015 
3. Platz Vlies-Show Burgstädt 2016 
3. Platz Alpaka-Show Göppingen 2017