Fohlengalerie

Seit dem Jahr 2014 züchten wir Alpakas mit einer möglichst feinen und vor allem gleichmäßigen Faser. Ursprünglich hatten wir das Ziel, vor allem weiße, bzw. helle Alpakas zu züchten. Im Laufe der Jahre hat sich dann unsere Herde vergrößert und die genetischen Merkmale der einzelnen Linien hinsichtlich Körperbau, Faserqualität und Vliesfarbe wurden immer offensichtlicher. So haben wir auch erst im Laufe der Zeit das Grau-/Schwarzpotential in unserer Herde einschätzen gelernt und welche Elterntiere welche Charaktereigentschaften recht verlässlich weitergeben. Letzteres spielt aus unserer Sicht in der Zucht neben den Grundanforderungen an Gesundheit, Mütterlichkeit und Faserqualität ebenfalls eine wichtige Rolle.

Die Fohlengalerien vermitteln einen Eindruck davon, wie sich unsere Zucht entwickelt hat und welchen Einfluss die einzelnen Linien darauf nehmen.