AURa Alpakas Verkaufstiere

Es lohnt sich, zum Beispiel in unseren Fohlengalerien zu stöbern. Wenn Ihnen ein Tier gefällt, dann fragen Sie einfach unverbindlich an. Bereits verkaufte Tiere sind gekennzeichnet.

Unsere Selektionsmerkmale

Unsere Selektionskriterien sind in erster Linie auf Dichte, Gleichmäßigkeit, Glanz und Feinheit der Faser auch noch im zweiten und dritten und möglichst auch noch in den folgenden Vliesen. Auf dieser Basis haben wir unsere Herde in den vergangenen Jahren kontinuierlich weiterentwickelt. Das zeigt sich auch in unseren Showerfolgen der vergangenen Jahre.

Farbgenetik

Wir kennen den Farbgenotyp der einzelnen Tiere und Linien und beraten gerne zu Fragen der Farbgenetik.

Zuchteignung und Handling

Unsere Tiere sind DNA-registriert, gesund und frei von genetischen Mängeln. Die Zuchteignung wird durch eine tierärztliche Bescheinigung oder die Herdbuchprüfung nachgewiesen. Alle Tiere sind mit dem Camelidynamics-Prinzip nach Marty MacGee Bennet trainiert, halfterführung und lassen sich im Stehen die Zehen schneiden. 

Für Neueinsteiger

Alpakas sind wunderbare Tiere und Wegbegleiter - im wahrsten Sinne des Wortes. Sie sind sanftmütig, intelligent, anpassungsfähig und wenn die Vertrauensbasis stimmt, dann arbeiten sie gerne mit Menschen zusammen. Damit der Start in das neue Leben mit Alpakas gut gelingt, lohnen sich folgende Überlegungen:

  • Möchte ich Alpakas zur Zucht, als Hobbytiere zum Wandern, als Therapietier, als Rasenmäher und als Landschaftspfleger - oder am besten alles gleichzeitig?
  • Wie finde ich heraus, welches Alpaka zu mir passt?
  • Woher weiß ich, ob ein Alpaka für die Zucht geeignet und gesund ist?
  • Welche Ansprüche habe ich an die Qualität des Vlieses und welche Produkte möchte ich daraus herstellen (lassen)?
  • Sind mein Stall und meine Weide geeignet - was muss ich dabei beachten?

Bei all diesen Fragen unterstützen wir Sie gerne!